Das Kolosseum
"Solange das Kolosseum besteht, besteht Rom, wenn das Kolosseum fällt, wird Rom auch fallen, aber wenn Rom fällt, fällt die ganze Welt"

Italienisch version Englisch version französische Version spanische Version chinesische Version russische Version Portugiesisch Version Niederländische Version
Veranstaltungen und Ausstellungen in Rom
Monet Bis zum 3. Juni, Complesso del Vittoriano
Die Ausstellung präsentiert etwa sechzig Werke des Vaters des Impressionismus aus dem Musée Marmottan Monet.
Von den ersten Werken, den berühmten Karikaturen des Ende der 1950er Jahre, den Porträts der Kinder, den Leinwänden, die den schönsten Blumen seines Gartens gewidmet sind, der störenden Moderne der weinenden Weiden, den Rosen der Rosen oder der japanischen Pullover, zu monumentalen Wasserfällen und Glycines kommen.

Zeitpläne: Von Montag bis Donnerstag, von 9.30 bis 19.30, Freitag und Samstag von 9.30 bis 22.30, Sonntag 9.30-20.30
Tickets: Volle 15,00 €, ermäßigt 13,00 €



Trajan. Das Imperium aufbauen, Europa schaffen Bis zum 16. September 2018, Mercati di Traiano Museo dei Fori Imperiali
Die Ausstellung entwickelt sich durch Statuen, Porträts, architektonische Dekorationen, Abgüsse der Trajanssäule, Gold- und Silbermünzen, maßstabsgetreue Modelle und dreidimensionale Nachbearbeitung, gefilmt: eine Herausforderung, sich in die große Geschichte des Kaiserreiches und in die Geschichten von viele, die es möglich gemacht haben.
Die Ausstellungsroute schlängelt sich ab Trajans Tod, der in Kleinasien stattfand, durch sieben Abschnitte und feiert als einziger Fall der römischen Geschichte in der Hauptstadt mit seinen Taten den Triumph.
Es geht weiter mit dem Kontrast zwischen den blutigen Feldzügen in Dacia (Teil des heutigen Rumänien) und den großen Friedensarbeiten, von der Rolle der Frau in der Familie (wahrer "rechter Arm" des Kaisers für die Sozialpolitik) bis zu privaten Räumen bis zum "Vermögen" der Trajan-Figur nach dem Altertum, aufgrund seines Rufes als Gerechter, als der "Christ" unter den Heiden, freundlich und mildtätig.

Zeitpläne: Alle Tage von 9:30 bis 19:30 Uhr
Tickets: Vollpreis 15,50 €, reduziert 13,00 €


Picasso. Zwischen Kubismus und Neoklassizismus: 1915-1925 Vom 22. September bis 21. Januar 2018, Scuderie del Quirinale San Lorenzo, 10
Die Ausstellung vereint Hunderte von Meisterwerken mit herausragenden Museen und Sammlungen, vom Musée Picasso und dem Pariser Pompidou Centre bis zum Londoner Tate, MoMa und dem Metropolitan Museum von New York im Berliner Museum Berggruen, dem Fundació Museu Picasso in Barcelona im Guggenheim von Neu York.
Die Ausstellung zeigt die von Picasso durchgeführten Experimente mit verschiedenen Stilen und Genres: vom Spiel der dekorativen Flächen in Collagen bis hin zum stilisierten Realismus der "Diaghilev-Jahre", vom Stillleben bis zum Portrait.

Zeitpläne: Jeden Tag von 10:00 bis 20 Uhr, Freitag und Samstag bis 22:30 Uhr
Tickets: Voll 15,00 €, reduziert 13,00 €, gratis für Kinder unter 18 Jahren


MANGASIA: Wonderlands of Asian Comics Vom 7. Oktober 2017 bis zum 21. Januar 2018, Palazzo delle Esposizioni
Die Ausstellung mit der größten Auswahl an originellen asiatischen Cartoons erforscht den gesamten Bereich durch Werke aus Japan, Nordkorea, Südkorea, Indien, China, Taiwan, Hongkong, Indonesien, Malaysia, den Philippinen und Singapur sowie auftauchende Szenen Wie Buthan, Kambodscha, Osttimor, Mongolei und Vietnam.
Thematische Routen werden die Vielfalt der Folklore, Geschichte und Experimente in der ganzen Region vergleichen.

Zeitpläne: 10.00-20.00 Uhr, Freitag und Samstag bis 22.30 Uhr montags geschlossen
Tickets: Die volle Preis 8,00 €, reduzierter 6,00 €


Cosmos Discovery Vom 30. September bis 31. Januar 2018, Guido Reni Bezirk
Weltweite Ausstellung über die Luft- und Raumfahrtwelt der Menschheit in einem Ausstellungsbereich, der in 10 Abschnitte unterteilt ist, in denen die Besucher über 250 originale Artefakte von US- und US-Raumfahrtmissionen, echte Raketen- und Raumschiffsmodelle, frühere Modelle von Stationen orbital und einzigartig historisch bewundern können Aufzeichnungen.
In der Eröffnungspartie bietet die Ausstellung den russischen Sputnik und der Mercury amerikanischen Rakete im Maßstab 1: 1, zusätzlich zu räumlichen Erkundungspionieren wie Jurij Gagarin, dem ersten Menschen im Kosmos.

Zeitpläne: Von Dienstag bis Sonntag 10.00 - 20.00 Uhr, montags geschlossen
Tickets: Voll 18.00 €, reduziert 15.00 €


P.IVA 14483571007 - Alle Rechte vorbehalten