Das Kolosseum
"Solange das Kolosseum besteht, besteht Rom, wenn das Kolosseum fällt, wird Rom auch fallen, aber wenn Rom fällt, fällt die ganze Welt"

Karneval und Valentinstag in Rom
Der römische Karneval
Der im Mittelalter geborene römische Karneval hat jedoch seine größte Explosion nach der Wahl von Papst Paul II., Der nach der Verlegung des päpstlichen Wohnsitzes nach Der Palazzo Venezia konzentriert sich in der Altstadt und insbesondere in der Via Lata (der heutigen Via del Corso) auf die meisten Karnevalsfeste.
Die Kunstkomödie, die maskierten Paraden, die Agonali-Spiele, die allegorischen Wagen, Turniere und Ausritte, die mit Spannung erwarteten Rennen der Berberpferde und das Fest der Moccoletti Sie haben die gesamte Bevölkerung mit einbezogen, Reisende angezogen und Neugierige aus der ganzen Welt.

Mit dem Aufkommen des Savoyen in Rom im Jahr 1870 beginnt der Sonnenuntergang des Karnevals, hauptsächlich wegen der vielen Unfälle, die während der Spiele aufgetreten sind und die anders geerntet wurden Opfer unter der anwesenden Öffentlichkeit.

Die Orte des Karnevals in Rom waren vor allem die Piazza Navona, auf der ludische Darstellungen und Feuerwerk organisiert wurden, Piazza del Popolo, Ort des Abgangs des wichtigsten Ereignisses des Karnevals, das Rennen der Berber, die Via del Corso, entlang der das Rennen endete, das auf der Piazza Venezia endete.

Typische Charaktere des römischen Karnevals sind Rugantino , ein arroganter Schlingel von Trastevere mit alten Hosen und Halstuch, Cassandrino, ein Adliger authentisch, Meo Patacca , ein Junge des Volkes und der Wohltäter Don Pasquale.


? Karneval im BioparkSonntag, 11. Februar 2024, Bioparco di Roma, Viale del Giardino Zoologico, 20
Am letzten Karnevalssonntag bietet der Bioparco einen Sondertarif an: Maskierte Kinder bis 10 Jahre haben Anspruch auf Eintritt für 10 € (statt 14 €).
Von 11.00 bis 15.00 Uhr können Sie an der animierten Tour mit dem Titel „Tierkleidung“ teilnehmen, einer Führung, bei der Sie verstehen, wie Tiere auch dank Verkleidung überleben können. Und das gilt sowohl für Beutetiere, etwa Insekten, die mit der Rinde verschmelzen, als auch für Raubtiere, etwa Tiger, die sich unsichtbar machen. Die geführte Tour wird folgende Gebiete berühren: Schneeeulen, Netzgiraffen, Mandrills, Zebras, Leoparden und Bengalische Tiger.
Tagsüber wird die Bildungsaktivität „Wer sich nicht anpasst, ist verloren“ organisiert. In Begleitung eines pädagogischen Mitarbeiters können Sie sehr interessante Tiere wie Madagaskar-Geckos, Rotbeinschildkröten, Pfeilfrösche, Kröten, Pogons, Axolotls, Chamäleons und Stabheuschrecken aus nächster Nähe beobachten. Sie werden entdecken können, wie Lebensformen durch natürliche Selektion manchmal sehr raffinierte Anpassungen gefunden haben, um überleben zu können. Darüber hinaus wird es möglich sein, verschiedene Funde wie Geweihe, Hörner, Giraffenwirbel und Straußeneier zu manipulieren, um mit deren Gewicht, Konsistenz und Form zu experimentieren und herauszufinden, dass jeder dieser Funde das unglaubliche Ergebnis eines sehr langen Evolutionspfads darstellt. Für diese Aktivität ist eine Reservierung obligatorisch.
Alle Aktivitäten des Tages sind im Eintrittspreis enthalten


Tiberischer Karneval 2024Sonntag, 11. Februar 2024, Lungotevere, Rom
Ein Fluss voller Farben für den dritten Karneval am Tiber. Bei der prächtigen Sport-, Spiel- und Motorveranstaltung reisen Masken von Erwachsenen und Kindern zu Fuß und mit dem Fahrrad an den Ufern des Tiberufs entlang und befahren den Fluss mit Kanus, SUPs und Downhill-Rafts.
Ziel der Veranstaltung ist es, Sport und Tourismus entlang des Tiber-Beckens in Rom zu fördern, Spaß zu haben und das psycho-physische Wohlbefinden durch Outdoor-Aktivitäten zu fördern, um die Bürgergemeinschaft dem Fluss näher zu bringen.
Termin um 10.00 Uhr Scalo de Pinedo (U-Bahn Flaminio) für den Empfang der Masken und Abfahrt zur geführten Parade im Wasser und am Ufer um 11.00 Uhr.
Alle Informationen auf www.tibertour.com


Von der Lupercalia zum Valentinstag und zum Karneval
Der Valentinstag, wie wir ihn heute kennen, der Beschützer der Liebenden, wurde 496 n. Chr. Gegründet. von Papst Gelasius I., um den alten heidnischen Kult der Lupercali zu verdrängen.
Tatsächlich wurden seit Romulus und Remus "Zeiten in Rom am 15. Februar Lupercalia heidnische Rituale gefeiert, die dem Gott der Fruchtbarkeit Faun gewidmet waren (auch Lupercus genannt) Wir haben uns gereinigt, um den bevorstehenden Frühling mit vielen Früchten zu begrüßen.
Insbesondere bei diesen Zeremonien boten sich Matronen und junge Bräute auf der Straße den Wimpern der Priester (Luperci) an, die überzeugt waren, dass die Geißelung ihrer Ehe oder ihrem ungeborenen Kind Glück bringen würde.
In Anbetracht dessen, dass im Kalender von Romulus der März der erste Monat des Kalenderjahres war, wurden die Lupercali als Jahresendfeste angesehen und der freudige und ungezügelte Charakter ihrer Rituale kann als Karneval bezeichnet werden.


Lights in Nature, LifeVom 14. Dezember 2023 bis 18. Februar 2024, Giardini Brancaccio, Via delle Terme di Traiano, 4
Das berühmteste Lichtereignis der Welt kommt zum ersten Mal in Italien, in Rom, an und bereitet sich darauf vor, die Nächte in den Brancaccio-Gärten zu erhellen.
Ab dem 14. Dezember, bei Einbruch der Dunkelheit, wird Magie Wirklichkeit, ein nächtlicher Spaziergang in einer Welt voller wunderbarer Kreaturen, in der das Licht der absolute Protagonist ist. Ein außergewöhnliches und eindrucksvolles, immersives Erlebnis, das Besucher dazu einlädt, einen geheimen Garten im Herzen Roms zu erkunden, mit Lichtern und Klängen, die den Zauber von Weihnachten neu erfinden.
Ein nächtliches Abenteuer voller unglaublicher Projektionen und spektakulärer Lichtspiele, die die Harmonie zwischen Mensch und Natur zelebrieren und das Leben auf der Erde in vier Themenbereichen darstellen: Biosphäre, Erde, Wasser und Luft.
Das im November 2020 in Spanien geborene Unternehmen machte in mehreren europäischen Städten Halt und begrüßte über 1 Million Menschen aus der ganzen Welt.
Informationen und Tickets unter : lightsinnature.com


"Neben" dem Kolosseum


il-Colosseo.it S.r.l.
P. IVA: 14810651001
Alle Rechte vorbehalten
Informationen zur Verwendung von Cookies
Datenschutz-Bestimmungen