Das Kolosseum
Touristische und historische Informationen über die Basilika St. Peter und die Vatikanischen Museen

Informationen über die Basilika St. Peter und die Vatikanischen Museen
Vatikanisches Museum und die Sixtinische Kapelle Öffnungszeiten 2024
  • von Montag bis Samstag: 8.00 - 19.00 Uhr (letzter Einlass 17.00 Uhr)
  • Ab 1. März: Freitag und Samstag bis 20.00 Uhr (letzter Einlass 18.00 Uhr)
  • letzter Sonntag im Monat: 9.00 - 14.00 Uhr (letzter Einlass 12.30 Uhr)


    Ruhetage im Jahr 2024: jeden Sonntag im Monat außer dem letzten
    Andere Ruhetage: 6. Januar, 19. März, 1. April, 1. Mai, 29. Juni, 14. und 15. August, 1. November, 25. und 26. Dezember


    Ticketbuchung


    Castel Sant'AngeloErbaut um 123 d.C. Als Grabmal für Kaiser Hadrian und seine Familie begleitet Castel Sant'Angelo fast zweitausend Jahre das Schicksal und die Geschichte Roms.
    Von einem befestigten vordersten Grabdenkmal, von einem dunklen und schrecklichen Gefängnis zu einem prächtigen Renaissance-Haus, das in seinen Michelangelo-Mauern tätig ist, vom Gefängnis von Risorgimento bis zum heutigen Museum.
    Die Reste des ursprünglichen Mausoleums von Kaiser Hadrian sind in den unteren Teilungen des Gebäudes gut sichtbar. Die großen Travertinblöcke, die die Wände bedecken, zeigen deutlich die Löcher der Metallgreifer, die die römische Marmorbeschichtung verankert haben.
    Die Umwandlung des Gebäudes von einem Grabdenkmal zu einem befestigten Außenposten beträgt etwa 271 dC. Als er unter dem Kaiser Aurelian an die Festung angepasst und im Jahre 403 mit der Einbeziehung des Gebäudes in die Aurelischen Mauern endgültig wurde,
    Es war Papst Niccolò V, um 1450, um die Burg einer echten Wohnung zu versorgen, und fünfzig Jahre später befahl Papst Borgia den Bau einer neuen, luxuriösen Wohnung mit Gärten und Brunnen und von Pinturicchio dekoriert.
    Ab dem 17. Jahrhundert scheint die Castel Sant'Angelo allmählich die Rolle des Wohnsitzes zu verlieren, um sich fast ausschließlich als Gefängnis zu bilden; Carbonari und Patrioten verbrauchen ihre Freiheitsstrafen zwischen diesen Mauern, bis mindestens 20. September 1870, als Rom die Hauptstadt des jungen Königreichs Italien verkündet wurde.
    Dann werden in den breiten Boulevards der Lungotevere zwei Bastionen der fünfeckigen Mauer abgeschnitten; Die Gräben, die um das Gebäude herumlaufen, sind begraben; Einige Gebäude von Papst Urban VIII sind geerdet; Auch verursacht die zeitgenössische Aufstieg der Straße Ebene, die Höhe der Fassade des Schlosses ist erheblich reduziert.
    Ticket Buchung
     
    Ticket + Tour


    Omnia Card für Rom und VatikanstadtDies ist die Karte, die den direkten Zugang zu allen wichtigen vatikanischen Standorten in Rom garantiert:
    Vatikanische Museen und Sixtinische Kapelle, St. Peter-Basilika (mit Audioguide), St. Pauls-Basilika außerhalb der Mauern, Mamertinisches Gefängnis und mit der 72-Stunden-Karte Basilika und Kreuzgang von San Giovanni in Laterano.
    Darüber hinaus berücksichtigt die Omnia-Karte auch den Transport und zusätzlich zu allen Strecken auf der offenen Busstrecke des Vatikans und Roms die kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Rom (nur die 72-Stunden-Karte).
    Buchung


    Petersdom und Kuppeltour + VIP-Zugang zu den Vatikanischen MuseenEine bequeme Kombination, um die wichtigsten Orte des Vatikans am besten zu sehen.
    Neben dem Eintritt mit Führung zum Petersdom, den päpstlichen Sarkophagen und der Kuppel beinhaltet das Paket einen frühen VIP-Eintritt in die Vatikanischen Museen, um die Museen vor den Massen mit einer zweistündigen Führung und Frühstück in einer der berühmtesten Orte der Welt: das Vatikan-Bistro im Cortile della Pigna!
    Nach dem Frühstück können Sie Ihren Besuch der Vatikanischen Museen frei fortsetzen
    Tickets


  • "Neben" dem Kolosseum


    il-Colosseo.it S.r.l.
    P. IVA: 14810651001
    Alle Rechte vorbehalten
    Informationen zur Verwendung von Cookies
    Datenschutz-Bestimmungen