Das Kolosseum
"Solange das Kolosseum besteht, besteht Rom, wenn das Kolosseum fällt, wird Rom auch fallen, aber wenn Rom fällt, fällt die ganze Welt"

kostenlose in Rom
Das Kolosseum kostenlos
Die folgenden Personen haben Anspruch auf freien Eintritt in das Kolosseum:
  • Alle Bürger unter 18 Jahren
  • Italienische Professoren mit unbefristeten oder befristeten Verträgen (gegen Vorlage einer geeigneten Zertifizierung durch Bildungseinrichtungen)
  • Behinderte und deren Familienangehörige oder Begleitpersonen der Sozial- und Gesundheitsdienste
  • EU-Reiseführer bei der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit
  • Kunstgeschichtslehrer an Gymnasien
  • EU-Dolmetscher für Touristen bei der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit
  • Mitarbeiter des Ministeriums für kulturelles Erbe und Aktivitäten
  • Mitglieder des ICOM (Internationaler Museumsrat)
  • Mitglieder des ICCROM (Internationale Organisation zur Erhaltung des kulturellen Erbes)
  • Schüler der Schulen des Zentralinstituts für Restaurierung, Opificio delle Pietre Dure, Schule für Mosaikrestaurierung
  • Im nationalen Register eingetragene Journalisten und Journalisten aus anderen Ländern, bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und gegen Vorlage eines geeigneten Dokuments zum Nachweis der ausgeübten beruflichen Tätigkeit
  • Gruppen öffentlicher und privater Schulen in der EU, die von ihren Lehrern unter Vorbehalt begleitet werden
  • Lehrer und Studenten der Fakultäten für Architektur, Erhaltung des kulturellen Erbes, Erziehungswissenschaften und Studiengänge in Literatur oder literarischen Fächern mit archäologischer oder historisch-künstlerischer Ansprache von Universitäten und Akademien aller EU-Mitgliedstaaten. Das Ticket wird den Studenten ausgestellt, indem die Immatrikulationsbescheinigung für das laufende Studienjahr vorgelegt wird



    Zurück zur Natur: Zeitgenössische Kunst
    Vom 12. Mai bis 25., Museo Carlo Bilotti Aranciera di Villa Borghese

    Die Ausstellung bietet eine Reise zum Thema der Beziehung zwischen Kunst und Natur durch die Ausstellung einiger bedeutender Werke aus der Sammlung zeitgenössischer Kunst. Die Werke interagieren dank Transparenz, so dass Sie sie im Einklang mit der Natur des Parks und der Natur bewundern können in perfekter Koexistenz miteinander, auf einem Weg von Werken, die Besucher dazu einladen, die Räume des historischen Gartens auf zeitgemäße Weise wiederzuentdecken.
    Öffnungszeiten : 12. Mai bis 31. Mai
    von 10:00 bis 16:00 Uhr (von Dienstag bis Sonntag)
    1. Juni bis 25. Juli
    von 13 bis 19 Uhr (Dienstag bis Sonntag)
    Frei

    DANTEVom 15. April bis 15. Juli, Rhinoceros gallery , Via dei Cerchi, 19 - 23
    Eine radioaktive Hölle und ein schillerndes Paradies, monumentale Visionen, in denen sich Dutzende von Figuren stapeln, elektronische Musik und die Miniaturen von Giovanni di Paolo aus dem 15. Jahrhundert, ökologische Themen und eine Reise durch unbekannte Wörter oder die wir glauben, die Schönheit von zu entdecken die Sprache, die wir sprechen.
    Öffnungszeiten : Von 11.00 bis 20.00 Uhr (von Dienstag bis Sonntag)
    Kostenlos
    Reservierung erforderlich



    Geschichten
    Vom 15. bis 21. Mai , Arte Borgo Gallery , Borgo Vittorio, 25

    Zwei heterogene Pfade, die sich gegenseitig betrachten und in einer unwahrscheinlichen Kombination miteinander kommunizieren, zwei scheinbar unterschiedliche, aber außerordentlich ähnliche Identitäten. Eine Geschichte, in der sich zwei bedeutende Persönlichkeiten mit unterschiedlichem Stil verflechten und sich mit einer intimen und tiefgreifenden Untersuchung konfrontieren. Eine Geschichte, die reich an Sensibilität ist und künstlerisch interpretiert wird, mit dem Bewusstsein, Reflexionen von großer Relevanz anzuregen. Geschichten, in denen Momente des Lebens, Visionen und Hoffnungen die Hauptinterpreten dieser Geschichte werden.
    Öffnungszeiten : Von 11:00 bis 19:00 Uhr (Montag bis Freitag)
    Kostenlos

    Kostenlose Wanderung: Trastevere, Isola Tiberina und Jüdisches Ghetto
    Einige historische Viertel der Stadt entdecken, in denen die Zeit still zu stehen scheint.
    Trastevere, altes Wohngebiet der etruskischen Bevölkerung am rechten Tiberufer. Wenn Sie den Fluss überqueren, halten Sie auf der Tiberinsel an, bevor Sie das jüdische Viertel erreichen, in dem Rom noch immer die älteste jüdische Gemeinde der Diaspora beherbergt. Wenn Sie durch die engen Gassen des Bezirks schlendern, können Sie in eine Zeit zurückversetzen, in der die Gegend als eine der ärmsten und ungesundsten der Stadt galt, wenn auch nicht ohne Anzeichen einer glorreichen Vergangenheit. Nach der Zeit der Inhaftierung, der anschließenden Emanzipation und der Verfolgung hat sich der Bezirk tatsächlich zu einer der angesagtesten Gegenden der Hauptstadt entwickelt, die sowohl von Touristen als auch von Römern frequentiert wird und von den vielen Restaurants angezogen wird, die die charakteristischen Gerichte der jüdisch-römischen Küche servieren.
    Dauer der Tour: 2 Stunden und 30 Minuten


    Buchung (Die Reservierung ist kostenlos und dient nur zur Buchung und Teilnahme an der Gruppe. Sobald die Tour beendet ist, entscheiden Sie, wie viel Sie bezahlen möchten. )




    Nie gesehene Farben: Kunstausstellung, die Giulio Turcato gewidmet istVom 15. April bis 17. Juni, Galleria Marchetti, Via Margutta, 8
    25 ausgestellte Gemälde, die einen Weg durch das gesamte kreative Gleichnis des 1995 in Rom verstorbenen Künstlers skizzieren. Von der chronologisch früheren Arbeit, dem unveröffentlichten zweiseitigen Gemälde von 1928-30 bis zum letzten großen Bildwerk von Turcato: Dune , ab 1992, dessen außergewöhnliche Qualität und Raffinesse die kreative Stärke des Künstlers bis in seine letzten Jahre bezeugen.
    Öffnungszeiten: 16.30-19.30 Uhr (Montag) 10.30-13.00 Uhr 16.30-19.30 Uhr (Dienstag bis Samstag)
    Kostenlos


    Vertikaler Boden: DoppelstabVom 23. April bis 25. Juni, Galleria Z2O Sara Zanin, Via della Vetrina, 21
    Es ist eine Ausstellung von Fabrizio Prevedello und Michele Tocca, keine doppelte Einzelausstellung, sondern ein Dialog zwischen zwei Poetikern entlang des Fadens einer einzigen Geschichte, die die Sprachen der beiden Künstler zusammenbringt. Einige Aspekte formaler Natur: die Tendenz beider, Bilder zu konstruieren, die um einen sehr engen Vordergrund, einen schmalen Vordergrund, mit leichten Tiefenangaben in konstantem Gleichgewicht und Kontrast zur Taktilität der Oberfläche artikuliert sind.
    Öffnungszeiten : Von 13:00 bis 19:00 Uhr (Dienstag bis Samstag)
    Kostenlos


    Zerbrechlich! Mit Vorsicht behandelnVom 13. Mai bis 30. September Veggy Food & Art, via Margutta, 118
    Eine Hommage an die Liebe zur Erde und die Schönheit der Natur: Die von Barbara Dall"Angelo sind keine einfachen Fotografien, sondern außergewöhnliche Kunstwerke, die die Realität in Verzauberung verwandeln können, das Alltagsleben in Ewigkeit. Ihre Arbeiten erzählen gleichzeitig von der platzenden Kraft des Lebens und seiner Zartheit, der Magie der Gewöhnlichkeit und der Kraft der Zeit.
    Öffnungszeiten : Von 10:00 bis zum Schließen (jeden Tag)
    Kostenlos


    VIER JAHRE KUNST 2020 | DRAUSSENVom 27. April bis 18. Juli, Palazzo delle Esposizioni, Via Nazionale, 194
    Es ist die großartige Ausstellung, die ein beispielloses Bild der zeitgenössischen italienischen Kunst auch auf internationaler Ebene zurückgeben möchte und einen innovativen generationsübergreifenden und multidisziplinären Weg vorschlägt. Die Kuratoren haben 43 Künstler ausgewählt, die in monografischen Räumen, Umgestaltungen bestehender Werke oder neuer Projekte präsentiert werden die Absicht, einen alternativen Weg in der Lesart italienischer Kunst von den sechziger Jahren bis heute aufzuzeigen.
    Öffnungszeiten : Von 11:00 bis 20:00 Uhr (von Dienstag bis Sonntag)
    Kostenlos


  • "Neben" dem Kolosseum


    il-Colosseo.it S.r.l.
    P. IVA: 14810651001
    Alle Rechte vorbehalten
    Informationen zur Verwendung von Cookies
    Datenschutz-Bestimmungen